Füllungstherapie


In Kooperation mit

3D-Diagnostik

Komposite-Füllungen

In unserer Zahnarztpraxis verwenden wir modernste Füllungsmaterialien (Komposite). Diese enthalten einen großen Anteil an keramischen Partikeln (Füllkörpern), was zu einer sehr hohen Abrieb- und Bruchfestigkeit führt. Mit Hilfe spezieller Verfahren (Bonding) werden die Füllungen sehr dicht mit der Zahnhartsubstanz verbunden. Das Einbringen der Füllungsmaterialien in mehreren Schichten führt ebenfalls zu sehr hoher Stabilität, langer Haltbarkeit und natürlicher Ästhetik. Hinsichtlich Natürlichkeit und Ästhetik sind Kompositfüllungen bei direkten - also nicht laborgefertigten - Restaurationen unübertroffen.

Inlays – Füllungen aus dem Zahntechnischen Labor

Inlays sind sogenannte Einlagefüllungen, welche in unserem zahntechnischen Labor aus Keramik oder Gold hergestellt werden. Die Vorteile dieser Füllungstechnik liegen in der sehr hohen Passgenauigkeit und Langlebigkeit. Durch die exakte Wiederherstellung der individuellen Zahnformen wird eine optimale Eingliederung in das gesamte Zahnsystem bewirkt. Diese Anpassung ist Voraussetzung für in ein subjektiv spürbar angenehmes Gleichgewicht im Muskel- und Gelenksystem des Kopf-Hals und Wirbelsäulenbereichs.

Zahnärztin

STEPHANIE SCHOMAKER (ehem. Oloff)

> Fragen an Zahnärztin Schomaker

Zahnarzt

DR. DANIEL ANDRIC

> Fragen an Dr. Andric